X

COOKIES Diese Website benutzt seine eigene und Cookies von Drittanbietern, um eine bessere Erfahrung und Service zu bieten. Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier ANNEHMEN.

Conil de la Frontera

Die Hauptattraktionen von Conil sind die mehr als 14 Kilometer langen, goldfarbenen Sandstrände und das kristallklare Wasser.

Hotel Fuerte Conil-Costa Luz

Lassen Sie es sich nicht entgehen

  • Destino Conil de la Frontera - Playa
  • Destino Conil de la Frontera - Playa
  • Destino Conil de la Frontera - Actividades en Costa Luz
  • Destino Conil de la Frontera - Actividades de visita a Conil

Highlights von Conil de la Frontera

Strandspaziergänge

Die Hauptattraktionen von Conil sind die mehr als 14 Kilometer langen, goldfarbenen Sandstrände und das kristallklare Wasser. Der Küstenstreifen dieses typisch andalusischen Fischerdorfs ist besonders für seine natürliche Schönheit bekannt, die man an Spaniens Küsten immer seltener antrifft.

Besuch des historischen Ortszentrums

Das Dorf Conil steht allerdings nicht nur für Strand: Im Ort gibt es ein sehr hübsches historisches Zentrum. In den weißen, engen Gassen können Sie die arabische Vergangenheit noch immer spüren. Die Kirche Santa Catalina, das “Caí” Tor und der Turm Guzmán sind ebenfalls besondere Highlights von Conil, die Sie unbedingt besichtigen sollten.

Die schönste Strände

  • conil-playa-fontanilla
  • conil-playa-fontanilla
  • conil-playa
  • conil-playa-2

Schönste Strände in Conil de la Frontera

Sie finden schönste Strände in Conil de la Frontera, an denen Sie sich völlig entspannen können. Für Wassersportfans gibt es dort zudem die Möglichkeit, Wind- oder Kite- zu surfen, zu segeln, tauchen oder Bodyboard zu fahren. An den schönen Stränden von Conil de la Frontera kommen alle auf ihre Kosten!

Entfernungen vom Hotel Fuerte Conil-Costa Luz

Strand La Fontanilla (5 Min. zu Fuß, direkt vor dem Hotel)

Ein herrlicher Strand mit feinem Sand. Ideal, um sich zu erholen und ausgedehnte Spaziergänge zu genießen. Genau so kann man sich schönste Strände in Conil de la Frontera vorstellen!.

Strand Los Bateles (10 Min. zu Fuß, 5 Min. mit dem Fahrrad)

Los Bateles ist aufgrund seiner Schönheit zu einem der beliebtesten Strände an der Costa de la Luz geworden. Hier treffen sich hauptsächlich Jugendliche. Wenn Sie etwas weiter gehen, kommen Sie hinter dem Fluss zum Strand Castilnovo, der neben dem Palmar ein intimeres Ambiente bietet.

Strand El Palmar (30 Min. zu Fuß, 20 Min. mit dem Fahrrad und 10 Min. mit dem Auto)

Der Strand El Palmar eignet sich für alle, die Ruhe suchen. Auf acht Kilometern Länge findet man die Natur in ihrem ursprünglichen Zustand. Zusammen mit Castilnovo ist er einer der unberührten Strände der Provinz Cádiz. Aufgrund des starken Wellengangs, der fast das ganze Jahr über vorherrscht, wird dieser Strand von vielen Surfern bevorzugt.

Calas de Conil (1,5 Std. zu Fuß, 40 Min. mit dem Fahrrad und 10 Min. mit dem Auto)

Im Norden besteht die Küste aus Klippen und kleinen Buchten, wie der Calas de Roche, wo FKK-Freunde herzlich willkommen sind und der Cala del Aceite, die sich besonders für Familien eignet.

El Roqueo und Fuente del Gallo (10 Min. zu Fuß )

Ein herrlicher Strand, der allerdings etwas steiniger ist als die anderen. Trotzdem ist der Ort familiär und ruhig und gehört zu den schönsten Stränden von Conil de la Frontera.

Das beste der Altstadt

  • conil-iglesia-santa-catalina
  • conil-iglesia-santa-catalina
  • Destino Conil de la Frontera - Torre de Guzmán
  • conil-casco-historico
  • conil-casco-historico-2
  • conil-desde-la-playa

Sehenswürdigkeiten in Conil de la Frontera

Lernen Sie die historische Altstadt von Conil kennen!

Conil bedeutet nicht nur Strand und Unterhaltung, sondern auch spanische Kultur. Die uralten Türme und Kirchen, die sich über den typischen, weiß getünchten Häusern erheben, halten für Besucher ihre eigenen, spannenden Geschichten bereit.

Entfernungen der Sehenswürdigkeiten in Conil de la Frontera vom HotelFuerte Conil-Costa Luz

Puerta de la Villa (10 Min. zu Fuß)
Der Bogen der Puerta de la Villa war das Tor der alten Stadtmauer. Heute ist sie eine der Hauptattraktionen des Ortes und bildet den Anfang der engen Gassen, die noch aus dem Mittelalter bestehen. In diesem Ort werden bodenständige Traditionen noch aufrechterhalten.

Kirche Santa Catalina (15 Min. zu Fuß)
Die prächtige Kirche stammt ursprünglich aus dem 16. Jahrhundert und wurde im 19. Jahrhundert mit einer besonderen Kombination aus verschiedenen Stilen wieder aufgebaut. Heute steht sie auf dem gleichnamigen Platz umgeben von Grünanlagen und gehört zu den vielen

Sehenswürdigkeiten in Conil de la Frontera. Zurzeit dient die Kirche als Ausstellungssaal.

Turm Guzmán (15 Min. zu Fuß)
Der Turm Guzmán ist das Symbol von Conil und Teil des Stadtwappens. Der imposante Turm aus dem 14. Jahrhundert erhebt sich im Ortszentrum und wurde von Guzmán El Bueno in Auftrag gegeben.

Puerta de Cádiz (15 Min. zu Fuß)
Im Volksmund wird das Tor als “Puerta Cai” bezeichnet. Es war einer der vier Ein- und Ausgänge in der Stadtmauer und ist nun eine der beliebten Sehenswürdigkeiten von Conil de la Frontera.

Fischerhafen (1,5 Std. zu Fuß, 40 min. mit dem Fahrrad und 10 min. mit dem Auto)
Im Hafen von Conil können Sie die Boote bestaunen, die für den traditionellen Fang des Almadraba Thunfisch verwendet werden. Verpassen Sie auf keinen Fall die traditionelle Fischversteigerung.

Die besten Gerichte

  • Destino Conil de la Frontera - Gastronomía
  • Destino Conil de la Frontera - Gastronomía
  • Destino Conil de la Frontera - Gastronomía
  • Destino Conil de la Frontera - Gastronomía
  • conil-gastronomia-3
  • Destino Conil de la Frontera - Gastronomía

Die besten Restaurants in Conil de la Frontera und Umgebung

Die Restaurants in Conil de la Frontera werden von Meeresprodukten beherrscht. Probieren Sie die Meerbrasse aus dem Ofen, marinierten Hundshai, Thunfisch mit Zwiebeln oder gefüllte Tintenfische.

Auch gepökelter Fisch ist auf den Speisekarten in Conil zu finden, wie zum Beispiel der Ahijá Thunfisch (Bauchfleisch) oder getrockneter Rogen. Dazu wird leckeres und gesundes Gemüse frisch aus dem Garten gereicht.

Weitere Gerichte, die sich ihren Platz auf dem Tisch wohl verdient haben, sind der cremige “Caldillos” Reis und der “Algauciles” Eintopf.

Die Thunfischroute(im Mai und Juni)

Der Almadraba Thunfisch ist in dieser Region die kulinarische Spezialität. Er ist gesund und reich an Omega 6 Fettsäuren, die für den Organismus besonders wichtig sind.

Traditionell feiert Conil die Thunfischroute, an welcher mehr als 20 Restaurants, Strandbars und Hotels teilnehmen, unter ihnen auch das Hotel Fuerte Conil–Costa Luz. Diese bereiten dabei den köstlichen Fisch auf verschiedene, originelle Weise zu.

Eintöpfe und Fleischgerichte:
Andere typische Speisen in dieser Region, die Sie in den Restaurants in Conil de la Frontera probieren können, sind die berühmten Eintöpfe, die angemachten Kartoffeln, das gespickte Schweinefilet, Blutwürste und Schweineschwarten.

Süßes aus Conil:
Naschkatzen werden der Versuchung nicht widerstehen können, die Süßspeisen Conils zu probieren: ausgebackene Schmalzkringel, Honigpfannkuchen oder Ölgebäck.

Tapas:
In Conil geht man sehr oft Tapas essen. Die typischen Bars bieten vor allem in der Altstadt eine große Auswahl der leckeren Appetithäppchen. Im Folgenden stellen wir Ihnen empfehlenswerte Bars und Restaurants vor.

Entfernungen vom Hotel Fuerte Conil–Costa Luz

Restaurant ‘Los Hermanos’
Eine kleine familiäre Bar, die Tapas mit frischem Fisch aus der Region anbietet.

Restaurant La Fontanilla und Casa Francisco La Fontanilla (5 Min. zu Fuß)
Diese beiden Restaurants von Conil de la Frontera liegen an einem der schönsten Strände des Ortes: La Fontanilla. Sie bieten den frischesten Fisch sowie Tortillas mit winzigen Garnelen, Meerbrasse oder Thunfisch an.

Strandbar el Huerto (5.min zu Fuß)
Diese typische Strandbar befindet sich direkt vor dem Hotel Fuerte Conil – Costa Luz. Dort können Sie eine große Auswahl an Gerichten aus Conil direkt am Meer genießen.

An der Puerta de “Cai” und in der Straße Cádiz finden Sie weitere Restaurant in Conil de la Frontera, wo Sie Tapas und die besten Weine der Provinz Cádiz probieren können.

Lokal in VEJER (20 Min. mit dem Auto)

‘El Jardín del Califa’
In der Ortschaft Vejer gibt es ein tolles Restaurant mit arabischen Gerichten. Die Spezialität des “Jardín del Califa” (Garten des Kalifen) sind gut gewürzte, maurische Häppchen.

Geheimtipp: SANLÚCAR DE BARRAMEDA (1 Std. mit dem Auto) und EL PUERTO SANTA MARÍA (40 Min. mit dem Auto)

Frische Meeresfrüchte von Top-Qualität

Sanlúcar de Barrameda und El Puerto de Santa María sind aufgrund der hervorragenden Qualität der frischen Meeresfrüchte bekannt, die hier angeboten werden. Für Liebhaber sind diese eine der Hauptattraktionen der Region.

Fino – das flüssige Gold aus Cádiz
Fino ist einer der bekanntesten Weine der Provinz Cádiz. Sehr aromatisch und mit einer hellen Farbe gibt es ihn in den Varianten trocken, halb trocken oder süß. Ideal, als erfrischender Apertif und Getränk zu Schinken, Meeresfrüchten und anderen Tapas.

Die besten Einkaufsmöglichkeiten

  • conil-compras
  • conil-compras

Die besten Einkaufsmöglichkeiten in Conil de la Frontera

In Conil de la Frontera bieten sich Urlaubern tolle Einkaufsmöglichkeiten. Viele Geschäfte und Boutiquen finden Sie auch in unmittelbarer Nähe von unserem Hotel Fuerte Conil–Costa Luz.

Ortszentrum von Conil (15 Min. zu Fuß)

Die Altstadt von Conil ist ideal zum Einkaufen und Bummeln. Besonders beliebt ist das Geschäft Caur, das heimische Produkte anbietet.

Eine weitere beliebte Einkaufsmöglichkeit in Conil de la Frontera ist der Wochenmarkt, der jeden Freitag stattfindet. Hier können Sie verschiedene Lebensmittel und andere Waren zu einem günstigen Preis erstehen.

Einkaufszentrum Bahía Sur, San Fernando (20 Min. mit dem Auto)

Dieses große Einkaufszentrum in San Fernando bietet Ihnen eine Vielzahl an Geschäften bekannter Marken, die von Kleidung und Schuhen bis hin zu Accessoires alles im Angebot haben.

Stadtzentrum von Cádiz (30 Min. mit dem Auto)

Die Altstadt der Provinzhauptstadt Cádiz ist ein offenes Einkaufszentrum, in dem Kunden eine große Produktauswahl antreffen.

* Entfernungen vom Hotel Fuerte Conil–Costa Luz

Die schönsten Ausflüge

Interessante Links

Rathaus von Conil de la Frontera
http://www.conildelafrontera.es/

Conil de la Frontera in Wikipedia
http://es.wikipedia.org/wiki/Conil_de_la_Frontera

Video von Conil de la Frontera
http://www.youtube.com/watch?v=8tUyukQH0QI

Tourismus Conil
http://turismo.conil.org/

Klima

Das Wetter in Conil de la Frontera

Es gibt nur wenige Orte auf der Welt, die mit über 3.000 Sonnenstunden pro Jahr gesegnet sind. Conil ist einer davon. Kein Wunder, dass die Region den Beinamen Costa de la Luz (Küste des Lichts) trägt.

Das Klima in Conil de la Frontera ist ideal für jegliche Outdoor-Aktivitäten und um die unberührten Strände, die Pinienwälder und bunten Wiesen zu genießen – denn von Regen werden Sie nur selten überrascht werden. Zwischen den Monaten November und April ist die Regenwahrscheinlichkeit am höchsten. Während des Sommers ist das Klima angenehm warm. Es werden kaum 30° C überschritten. Im Winter ist die Temperatur perfekt, da sie in der Regel nicht unter 15° C sinkt.