X

COOKIES Diese Website benutzt seine eigene und Cookies von Drittanbietern, um eine bessere Erfahrung und Service zu bieten. Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier ANNEHMEN.

Conil de la Frontera

  • Destino Conil de la Frontera - Gastronomía
  • Destino Conil de la Frontera - Gastronomía
  • Destino Conil de la Frontera - Gastronomía
  • Destino Conil de la Frontera - Gastronomía
  • conil-gastronomia-3
  • Destino Conil de la Frontera - Gastronomía

Die besten Restaurants in Conil de la Frontera und Umgebung

Die Restaurants in Conil de la Frontera werden von Meeresprodukten beherrscht. Probieren Sie die Meerbrasse aus dem Ofen, marinierten Hundshai, Thunfisch mit Zwiebeln oder gefüllte Tintenfische.

Auch gepökelter Fisch ist auf den Speisekarten in Conil zu finden, wie zum Beispiel der Ahijá Thunfisch (Bauchfleisch) oder getrockneter Rogen. Dazu wird leckeres und gesundes Gemüse frisch aus dem Garten gereicht.

Weitere Gerichte, die sich ihren Platz auf dem Tisch wohl verdient haben, sind der cremige “Caldillos” Reis und der “Algauciles” Eintopf.

Die Thunfischroute(im Mai und Juni)

Der Almadraba Thunfisch ist in dieser Region die kulinarische Spezialität. Er ist gesund und reich an Omega 6 Fettsäuren, die für den Organismus besonders wichtig sind.

Traditionell feiert Conil die Thunfischroute, an welcher mehr als 20 Restaurants, Strandbars und Hotels teilnehmen, unter ihnen auch das Hotel Fuerte Conil–Costa Luz. Diese bereiten dabei den köstlichen Fisch auf verschiedene, originelle Weise zu.

Eintöpfe und Fleischgerichte:
Andere typische Speisen in dieser Region, die Sie in den Restaurants in Conil de la Frontera probieren können, sind die berühmten Eintöpfe, die angemachten Kartoffeln, das gespickte Schweinefilet, Blutwürste und Schweineschwarten.

Süßes aus Conil:
Naschkatzen werden der Versuchung nicht widerstehen können, die Süßspeisen Conils zu probieren: ausgebackene Schmalzkringel, Honigpfannkuchen oder Ölgebäck.

Tapas:
In Conil geht man sehr oft Tapas essen. Die typischen Bars bieten vor allem in der Altstadt eine große Auswahl der leckeren Appetithäppchen. Im Folgenden stellen wir Ihnen empfehlenswerte Bars und Restaurants vor.

Entfernungen vom Hotel Fuerte Conil–Costa Luz

Restaurant ‘Los Hermanos’
Eine kleine familiäre Bar, die Tapas mit frischem Fisch aus der Region anbietet.

Restaurant La Fontanilla und Casa Francisco La Fontanilla (5 Min. zu Fuß)
Diese beiden Restaurants von Conil de la Frontera liegen an einem der schönsten Strände des Ortes: La Fontanilla. Sie bieten den frischesten Fisch sowie Tortillas mit winzigen Garnelen, Meerbrasse oder Thunfisch an.

Strandbar el Huerto (5.min zu Fuß)
Diese typische Strandbar befindet sich direkt vor dem Hotel Fuerte Conil – Costa Luz. Dort können Sie eine große Auswahl an Gerichten aus Conil direkt am Meer genießen.

An der Puerta de “Cai” und in der Straße Cádiz finden Sie weitere Restaurant in Conil de la Frontera, wo Sie Tapas und die besten Weine der Provinz Cádiz probieren können.

Lokal in VEJER (20 Min. mit dem Auto)

‘El Jardín del Califa’
In der Ortschaft Vejer gibt es ein tolles Restaurant mit arabischen Gerichten. Die Spezialität des “Jardín del Califa” (Garten des Kalifen) sind gut gewürzte, maurische Häppchen.

Geheimtipp: SANLÚCAR DE BARRAMEDA (1 Std. mit dem Auto) und EL PUERTO SANTA MARÍA (40 Min. mit dem Auto)

Frische Meeresfrüchte von Top-Qualität

Sanlúcar de Barrameda und El Puerto de Santa María sind aufgrund der hervorragenden Qualität der frischen Meeresfrüchte bekannt, die hier angeboten werden. Für Liebhaber sind diese eine der Hauptattraktionen der Region.

Fino – das flüssige Gold aus Cádiz
Fino ist einer der bekanntesten Weine der Provinz Cádiz. Sehr aromatisch und mit einer hellen Farbe gibt es ihn in den Varianten trocken, halb trocken oder süß. Ideal, als erfrischender Apertif und Getränk zu Schinken, Meeresfrüchten und anderen Tapas.