Wir nutzen Cookies, auch von Dritten, um unsere Serviceleistungen zu verbessern, Ihnen zu Ihren Einstellungen passende Werbeanzeigen zu zeigen,

statistische Analysen zum Verhalten der Browser unserer Nutzer durchzuführen und die Interaktion mit sozialen Netzwerken zu verbessern.

Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie mit den Cookies einverstanden sind. Sie können hier die Einstellungen ändern oder weitere

Mehr Information
RESERVIERUNGEN Reiseprofis >
Wählen Sie Hotel / Appartement
Anreise
Abreise
Zimmer
ZIMMER 1:
Erwachsene
Kinder
ZIMMER 2:
Erwachsene
Kinder
ZIMMER 3:
Erwachsene
Kinder
ZIMMER 4:
Erwachsene
Kinder
ZIMMER 5:
Erwachsene
Kinder
VERFÜGBARKEIT ÜBERPRÜFEN
Call Center (ohne Kosten)
0800 6556565
Marbella Reiseführer
Reiseführer herunterladen

.

Anmeldung Newsletter
Erhalten Sie die Neuheiten von Fuerte Hoteles
EINLOGGEN
Marbella

Highlights von Marbella

Die Altstadt und der Plaza de los Naranjos (Orangenplatz)

Die schöne Stadt Marbella ist für Strand- und Glamour-Liebhaber ein Paradies. Auf einem Spaziergang werden Sie den Charme und die einmalige Atmosphäre des einst typisch andalusischen Dorfes entdecken. Die bezaubernde Altstadt mit ihren engen, weißen Gassen und dem berühmten Orangenplatz ist bei Besuchern besonders beliebt. Die altertümlichen Stadtmauern und Kirchen bereichern die Altstadt und sind ebenfalls einen Besuch wert.

 

Ideal für Einkäufe

 

Im Zentrum von Marbella erwarten Sie zahlreiche Boutiquen und traditionelle Restaurants. Der ideale Ort für einen ausgiebigen Einkaufsbummel und, um die andalusische Küche mit ihren Spezialitäten zu genießen.

 

Ein langer Spaziergang am Meer

 

Marbella besitzt eine lange Strandpromenade, die die Stadt mit den Häfen Puerto Banús und San Pedro verbindet. Auf den 10 Kilometern können Sie romantische Spaziergänge machen, joggen oder Fahrrad fahren, während Sie einen großen Teil der Küste von Marbella kennenlernen.

 

Puerto Banús, der berühmteste Jachthafen Europas

 

Puerto Banús ist ein luxuriöser Jachthafen. Dort können Sie die teuersten Schiffe und exklusivsten Nobelkarossen bewundern. Aufgrund der rauschenden Fiestas und dem glamourösen Ambiente gilt er als angesagter Treffpunkt für den internationalen Jetset.

 

Costa del Sol, auch genannt „Costa del Golf“

 

Marbella verfügt über 30 Golfplätze, auf denen Sie diesem Sport nachgehen können. Nicht umsonst wird die Costa del Sol auch gerne als „Costa del Golf“ bezeichnet. Das milde Klima sorgt für konstante Temperaturen, sodass man vor allem auch im Winter perfekt Golf spielen kann, während die anderen Plätze in Europa von Schnee bedeckt sind.

VERBINDEN:
Folgen Sie uns in:
  • Instagram
  • Folgen Sie uns in Pinterest
  • Google +
  • Facebook
  • Twitter
  • Flickr
  • Youtube
309
Kommentare unserer Gäster
Fuerte Conil-Costa Luz
Wolfgang Friedrich / 16-Mai- 2014
9
KOMMENTARE LESEN:
KOMMENTARE LESEN