X

COOKIES Diese Website benutzt seine eigene und Cookies von Drittanbietern, um eine bessere Erfahrung und Service zu bieten. Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier ANNEHMEN.

Die schönsten Ausflüge

  • marbella-excursiones-ronda
  • marbella-excursiones-ronda
  • marbella-excursiones-medio-dia
  • marbella-excursiones-medio-dia-2
  • marbella-excursiones-medio-dia-3

Die schönsten Halbtagesausflüge ausgehend von Marbella

Damit Sie genau wissen, wie viel Zeit Sie für die Halbtagesausflüge einplanen müssen, geben wir die Entfernungen von den Hotels Fuerte Marbella und Amàre Marbella Beach Hotels zum Ausflugsziel zusätzlich an.

Puerto Banús (15 Min. mit dem Auto)

Puerto Banús ist ein luxuriöser Jachthafen. Das glamouröse Flair und die extravaganten Partys locken die internationale High-Class an diesen einzigartigen Ort. Liebhaber exklusiver Produkte und Marken kommen hier auf ihre Kosten.

Ojén (20 Min. mit dem Auto)

Das kleine Dorf Ojén liegt in den Bergen in der Nähe des Bachs Almadán, zehn Kilometer von Marbella entfernt. Es ist eines der weißen Dörfer mit eigenem Charme und liegt inmitten des Biosphärenreservats der Sierra de las Nieves. Das Wasser spielt eine besondere Rolle, denn zahlreiche Flüsse, Quellen und Wasserläufe, die durch die Sierra Blanca fließen, sind hier zu entdecken.

Mijas (25 Min. mit dem Auto)

Das Dorf mit den weiß getünchten Gassen liegt an der Costa del Sol und gehört zum Pflichtprogramm eines jeden Reisenden. Die Eseltaxis sind die originellste Touristenattraktion des Dorfes. Hier können Sie die WallfahrtskircheVirgen de la Peña (Schutzpatronin der Gemeinde), die Gärten der Stadtmauer und den Aussichtspunkt der Stadt, von dem Sie die ganze Costa del Sol und das Mittelmeer überblicken, besuchen.

Etwas ganz Spezielles in diesem Ort ist eine Besichtigung des Museums Carromato de Max, dem weltweit ersten Museum für Miniaturen. Schauen Sie vorbei, ein Besuch lohnt sich!

Casares (45 Min. mit dem Auto)

Das Dorf mit seinen weißen Häusern liegt an einem Berg in einer wunderschönen andalusischen Landschaften der Provinz Málaga. Die typischen Geranien schmücken die Balkons inmitten eines ländlichen Ambientes voller Ruhe und Natur. Hier wurde der als “Vater Andalusiens” geltende Politiker Blas Infante geboren.

Ronda (50 Min. mit dem Auto)

Ronda ist eine monumentale Stadt, die mit ihrer eindrucksvollen und bekannten Schlucht des Tajo als eine der schönsten Städte Andalusiens gilt. Abgesehen von der Schlucht Tajo überrascht sie mit der Stierkampfarena, dem Bandolero Museum und ihren malerischen Straßen, durch die man mit der Kutsche fahren kann. Besuchen Sie außerdem die archäologische Fundstätte von Acinipo, eine alte römische Stadt, die 20 Kilometer von Ronda entfernt ist.